<{span} class='main-title entry-title'>Marktpositionierung

Marktpositionierung

Marktpositionierung als Ausgangspunkt

E ine klare Marktpositionierung ist der Ausgangspunkt für Marketing, Verkauf, Organisation, Menschen, Controlling, Finanzen. Wettbewerbsvorteile entstehen, wenn diese Kräfte zusammenwirken. Die meisten Marktpositionen sind heute jedoch vergeben. Wenn Sie Ihre etablierte Marktposition verlassen, lauert hinter jeder Ecke ein Konkurrent, der Ihnen Ihr Geschäft streitig macht und Sie bekommen Ihre Marktpositionierung nie zurück.

Die Konkurrenz ist zu groß. Der Preis als Argument verleitet viele ihre Marktpositionierung zu verändern, anstatt zu prüfen, wie sie für ihre Kunden mehr Loyalität schaffen können um sich wirklich zu differenzieren. Innovation? Digitale Strategie? Größeres Angebot? Möglicherweise. Attraktive Angebote? Was ist ein attraktives Angebot für Ihre Kunden und für Ihr Unternehmen? Einhaltung Ihres Leistungsversprechens? Unbedingt! Passende Qualität? Bitte auch.
Machen Sie bloß eines nicht! Ihre Marktpositionierung zu verändern – zick-zack wie der Hase, der vor dem Fuchs davonläuft. Eine klare Marktpositionierung ist unabdingbar.

Marktpositionierung – Mag. Lorenz Wied-Baumgartner – Marktpositionierung

Marktpositionierung – Sie haben Fragen bezüglich der Ausrichtung Ihres Unternehmens?

Kontaktieren Sie mich telefonisch, oder schreiben Sie mir ein E-Mail.

Marktpositionierung – Loyalität ist die neue Währung in der Erfolg bezahlt wird

Eine stabile Marktpositionierung erreichen Sie nur, wenn entlang der Wertschöpfungskette eine stimmige und zukunftsfähige Unternehmensleistung mit einer radikal neuen Geschäftslogik eingesetzt wird.

Eine differenzierende, schlüssige Geschäftslogik richtet die innovative Leistungslogik – Produkte und Services, Ertragslogik, die Wertschöpfungslogik und die Kommerzialisierungslogik an der klar definierten, von Außen nach Innen entwickelten Marktpositionierung aus. Verändern Sie dabei die ökonomischen Charakteristika eines Produktes, eines Marktes oder einer ganzen Industrie. Setzen Sie Ihre Ressourcen ein um schnellstmöglich dort hinzukommen und greifen Sie dort an, wo die Konkurrenz nicht ist.

Nur so entsteht ein klares Bild bei Ihren bestehenden und potentiellen Kunden und als Folge Loyalität. Und Loyalität ist die neue Währung in der Erfolg bezahlt wird.

Maktpositionierung - Mag. Lorenz Wied am Beispiel Skidata

Entscheidend in der Marktpositionierung, dass Sie damit in jedem Markt in dem Sie präsent sind eine No. 1 oder No. 2 Position auf der Entscheidungsleiter der Menschen besetzen, egal ob B2B oder B2C. Sonst wird es schwierig langfristig Geld zu verdienen. Diese Maktpositionierung ist idealerweise umsatzbezogen. Spezialisten besetzen fokussierte Positionen, wie Qualität, Service, Konzept, Technologie, Attribut oder auch Methode.

In jedem Fall geht es um Differenzierung im Gedächtnis der Kunden gegenüber der Konkurrenz und um eine konkrete Marktpositionierung. Um den Logenplatz im Gedächtnis der Kunden. Das braucht „Different Thinking“ und Kontinuität.

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit im Bereich der Marktpositionierung?

Kontaktieren Sie mich – gemeinsam finden wir Ihre klare Marktpositionierung.

Marktpositionierung – Mag. Lorenz Wied-Baumgartner – Marktpositionierung